Interface Addons

Ingress auf dem Android-Smartphone – Online-Spiel im Real Life

by on Feb.13, 2014, under 01 News

In dem MMO (Massively Multiplayer Online Game) Game Ingress muss der Spieler für sein vorher gewähltes Team möglichst viel Gebiet in der realen Welt erobern. Dies geschieht, in dem der Spielteilnehmer sich mit seinem Android-Smartphone zu bestimmten Orten bewegt. Eine Google-Entwicklung mit interessanter Geschichte.

Die Geschichte zum Spiel

Die fiktive Hintergrundgeschichte zu Ingress ist einfach erklärt: Auf der Erde wurde eine neuartige und geheimnisvolle Energie (kurz XM) entdeckt, deren Nutzen und Gefahren für die Menschheit noch nicht ergründet sind. Vor allem in der Umgebung so genannter Portale taucht diese Energie auf. Die Menschheit hat sich in Befürworter (die Erleuchteten) und Gegner (der Widerstand) der mysteriösen Energie gespalten. Nach der Registrierung muss der Spieler sich zunächst für eine Gruppe entscheiden.

Die Spielweise von Ingress

Bei den im Spiel auftauchenden Portalen handelt es sich um reale Sehenswürdigkeiten, die auch von den Spielern selbst vorgeschlagen werden können. Mittels GPS und einer Google Maps ähnlichen Karte, genannt Scanner, wird der Spieler gelotst, kann die XM-Energie aufsammeln und die Portale finden. Die Portale bieten verschiedene Möglichkeiten: Gegnerische Stationen können angegriffen, eigene Portale aufgeladen, modifiziert und verlinkt werden. Je aktiver ein Spieler, desto mehr Aktionspunkte sammelt er und desto höher sein Level.

Achtung: Suchtpotenzial

Mit Android-Smartphone und mobiler Datenflatrate verspricht das Spiel großen Spielspaß. Durch den Bezug zur Realität wird Ingress nicht langweilig und bietet jede Menge Abwechslung. Das Spiel, welches seit Kurzem auch für iOS erhältlich ist, hat das Potenzial zu einem echten Kult-Game und besitzt schon jetzt eine große Fangemeinde.

No votes yet.
Please wait...

Leave a Reply